itende

Produzione Kiwi Biologici

DIE PRODUKTION IN ITALIEN

 

Unsere Geschichte

Die seit Generationen in der Landwirtschaft und im Obst-und Gemüsehandel tätige Familie Righetti fungiert heute als Mittler zwischen Erzeuger und Verbraucher, um so zu garantieren, dass nur unverfälschtes und absolut gesundes Obst angebaut und vertrieben wird.

Unsere Priorität ist es, die Kiwipflanzen mit Verfahren anzubauen, die so natürlich wie möglich sind, indem wir nachhaltige und umweltverträgliche Anbaumethoden anwenden und auf chemische Lösungen verzichten, die heutzutage in der Landwirtschaft größtenteils Anwendung finden.

Unser Ziel ist es, gesundes Obst mit hervorragenden organoleptischen Qualitäten anzubauen, um es dann an den Verbraucher weiterzugeben, sodass wir uns sicher sein können, ein ausgezeichnetes und natürliches Erzeugnis anzubieten.

Diese rigorose Qualitätsentscheidung setzen wir auch bei der Auswahl der Früchte um, die aus anderen nahegelegenen Anbaubetrieben stammen. Diese Betriebe erfüllen ebenfalls unsere Produktionsmaßstäbe, um ein hochqualitatives Produkt garantieren zu können.

UNSERE KIWIS AUS ITALIEN

Unsere italienischen Kiwis werden mit agronomischen Verfahren in Gebieten angebaut, die beste Voraussetzungen dafür bieten und ein stetiges Wachstum der Produktion ermöglichen.

Nach 3 bis 8 Jahren beginnen unsere Pflanzen, Früchte zu tragen. Dazu benötigen sie ein mäßig warmes und mildes Klima, das man vor allem im Gebiet um den Gardasee in Verona findet, in dem auch unsere Anbauflächen liegen.

Unsere Pflanzen werden regelmäßig beschnitten und müssen durch entsprechende Rankhilfen gestützt werden, da sie ziemlich groß werden können.

UNSERE PLANTAGEN

Wir bauen unsere Kiwifrüchte in der Provinz Verona an, wo die Pflanzen in einem idealen Mikroklima wachsen können, insbesondere am Gardasee, an dem das ganze Jahr über milde Temperaturen herrschen.

Kiwi-Pflanzen benötigen viel Wasser und konstante Pflege. Die Pflanzen müssen zurückgeschnitten, bestäubt, gedüngt, geschützt und natürlich geerntet werden. All diese Anbauphasen werden von unserem Fachpersonal mit Respekt vor der Umwelt und den Traditionen begleitet.

Zum Beispiel erfolgt die Bestäubung auf unseren Anbauflächen auf völlig natürliche Weise.

Unsere Geschichte

Die seit Generationen in der Landwirtschaft und im Obst-und Gemüsehandel tätige Familie Righetti fungiert heute als Mittler zwischen Erzeuger und Verbraucher, um so zu garantieren, dass nur unverfälschtes und absolut gesundes Obst angebaut und vertrieben wird.

Unsere Priorität ist es, die Kiwipflanzen mit Verfahren anzubauen, die so natürlich wie möglich sind, indem wir nachhaltige und umweltverträgliche Anbaumethoden anwenden und auf chemische Lösungen verzichten, die heutzutage in der Landwirtschaft größtenteils Anwendung finden.

Unser Ziel ist es, gesundes Obst mit hervorragenden organoleptischen Qualitäten anzubauen, um es dann an den Verbraucher weiterzugeben, sodass wir uns sicher sein können, ein ausgezeichnetes und natürliches Erzeugnis anzubieten.

Diese rigorose Qualitätsentscheidung setzen wir auch bei der Auswahl der Früchte um, die aus anderen nahegelegenen Anbaubetrieben stammen. Diese Betriebe erfüllen ebenfalls unsere Produktionsmaßstäbe, um ein hochqualitatives Produkt garantieren zu können.

UNSERE KIWIS AUS ITALIEN

Unsere italienischen Kiwis werden mit agronomischen Verfahren in Gebieten angebaut, die beste Voraussetzungen dafür bieten und ein stetiges Wachstum der Produktion ermöglichen.

Nach 3 bis 8 Jahren beginnen unsere Pflanzen, Früchte zu tragen. Dazu benötigen sie ein mäßig warmes und mildes Klima, das man vor allem im Gebiet um den Gardasee in Verona findet, in dem auch unsere Anbauflächen liegen.

Unsere Pflanzen werden regelmäßig beschnitten und müssen durch entsprechende Rankhilfen gestützt werden, da sie ziemlich groß werden können.

UNSERE PLANTAGEN

Wir bauen unsere Kiwifrüchte in der Provinz Verona an, wo die Pflanzen in einem idealen Mikroklima wachsen können, insbesondere am Gardasee, an dem das ganze Jahr über milde Temperaturen herrschen.

Kiwi-Pflanzen benötigen viel Wasser und konstante Pflege. Die Pflanzen müssen zurückgeschnitten, bestäubt, gedüngt, geschützt und natürlich geerntet werden. All diese Anbauphasen werden von unserem Fachpersonal mit Respekt vor der Umwelt und den Traditionen begleitet.

Zum Beispiel erfolgt die Bestäubung auf unseren Anbauflächen auf völlig natürliche Weise.

86 queries in 2,012