itende

Produzione Kiwi Biologici

DIE PRODUKTION IN ARGENTINIEN

 

Die Geschichte

Das Unternehmen Kiwal wurde Anfang der 90er Jahre gegründet, als eine Gruppe Unternehmer in den Anbau von Kiwis in Macedo investierte, wo man bis dahin nur Äpfel und Pfirsiche angebaut hatte.

2012 wird „Kiwi Tre Castelli“ Teil des Unternehmens „Kiwal de Macedo“, in das man sofort die jahrelange Erfahrung beim Anbau von Kiwis in Italien einbrachte. Mit dem Bau eines modernen Lagers für die Obstverarbeitung begann die Phase der Modernisierung der Anlagen und Produktionsstrukturen.

Das mit modernen Kühlzellen zur Kühlung und Aufbewahrung der Kiwis und einer hochmodernen Kalibrier- und Verpackungsanlage ausgestattete Lager garantiert höchste Qualitätsstandards bei der Auswahl des Produkts.

UNSERE KIWIS AUS ARGENTINIEN

Das Ergebnis unserer Arbeit ist eine Kiwi mit unvergleichbaren organoleptischen Eigenschaften: Die smaragdgrüne Farbe und die unverkennbare Süße machen sie zu einer Frucht, die einzigartig auf der Welt ist.

Ein solches Ergebnis wird nicht nur durch den Boden und das Klima in Macedo erzielt. Es ist auch dem übertriebenen Augenmerk zu verdanken, das dem gesamten Produktionsprozess gewidmet wird, den wir in jeder Phase persönlich begleiten.

Unsere Ingenieure und Mitarbeiter folgen der Entwicklung der Pflanze und dem Wachstum der Früchte mit hoher Fachkenntnis, angefangen beim Winterschnitt, über die Bestäubung und Düngung bis hin zur Ernte.

UNSERE PLANTAGEN

Der mitten in der argentinischen Pampa gelegene Betrieb "Kiwal de Macedo" befindet sich in einer völlig natürlichen Umgebung, in der die Anwesenheit des Menschen das Gleichgewicht nicht verändert hat, denn in unseren Plantagen arbeiten wir mit Respekt vor der Natur. Alle Arbeitsphasen erfolgen mit dem Ziel, das Mikroklima und das uns zur Verfügung stehende Ökosystem zu erhalten.

Dank dieser Einstellung können wir eine absolut natürliche und unverfälschte Kiwi anbieten, die auch in dieser Hinsicht mit keiner anderen vergleichbar ist.

STANDORT

Macedo liegt 400 km südlich von Buenos Aires und 100 km nördlich von Mar de Plata nur wenige Kilometer von der Atlantikküste entfernt. Dank der geographischen Lage genießt Macedo ein gesundes Klima, das sich besonders für den Anbau von Kiwis eignet: Die beinahe konstant wehende Brise und die das ganze Jahr über herrschenden milden Temperaturen wirken dem Pilz- und Schimmelbefall entgegen, wodurch jegliche chemische Behandlung vermieden werden kann. Der Boden ist reich an organischen Stoffen und optimal ausgewogen, sodass Bewässerungs- und Blattdüngungen begrenzt werden können. Zudem hat das bereits in 8 Meter Tiefe vorhandene Wasser einen ausgeglichenen Salzgehalt und einen optimalen pH-Wert. All diese Elemente machen Macedo zu einem idealen Ort, um eine natürliche und gesunde Kiwi anzubauen.

Die Geschichte

Das Unternehmen Kiwal wurde Anfang der 90er Jahre gegründet, als eine Gruppe Unternehmer in den Anbau von Kiwis in Macedo investierte, wo man bis dahin nur Äpfel und Pfirsiche angebaut hatte.

2012 wird „Kiwi Tre Castelli“ Teil des Unternehmens „Kiwal de Macedo“, in das man sofort die jahrelange Erfahrung beim Anbau von Kiwis in Italien einbrachte. Mit dem Bau eines modernen Lagers für die Obstverarbeitung begann die Phase der Modernisierung der Anlagen und Produktionsstrukturen.

Das mit modernen Kühlzellen zur Kühlung und Aufbewahrung der Kiwis und einer hochmodernen Kalibrier- und Verpackungsanlage ausgestattete Lager garantiert höchste Qualitätsstandards bei der Auswahl des Produkts.

UNSERE KIWIS AUS ARGENTINIEN

Das Ergebnis unserer Arbeit ist eine Kiwi mit unvergleichbaren organoleptischen Eigenschaften: Die smaragdgrüne Farbe und die unverkennbare Süße machen sie zu einer Frucht, die einzigartig auf der Welt ist.

Ein solches Ergebnis wird nicht nur durch den Boden und das Klima in Macedo erzielt. Es ist auch dem übertriebenen Augenmerk zu verdanken, das dem gesamten Produktionsprozess gewidmet wird, den wir in jeder Phase persönlich begleiten.

Unsere Ingenieure und Mitarbeiter folgen der Entwicklung der Pflanze und dem Wachstum der Früchte mit hoher Fachkenntnis, angefangen beim Winterschnitt, über die Bestäubung und Düngung bis hin zur Ernte.

UNSERE PLANTAGEN

Der mitten in der argentinischen Pampa gelegene Betrieb "Kiwal de Macedo" befindet sich in einer völlig natürlichen Umgebung, in der die Anwesenheit des Menschen das Gleichgewicht nicht verändert hat, denn in unseren Plantagen arbeiten wir mit Respekt vor der Natur. Alle Arbeitsphasen erfolgen mit dem Ziel, das Mikroklima und das uns zur Verfügung stehende Ökosystem zu erhalten.

Dank dieser Einstellung können wir eine absolut natürliche und unverfälschte Kiwi anbieten, die auch in dieser Hinsicht mit keiner anderen vergleichbar ist.

STANDORT

Macedo liegt 400 km südlich von Buenos Aires und 100 km nördlich von Mar de Plata nur wenige Kilometer von der Atlantikküste entfernt. Dank der geographischen Lage genießt Macedo ein gesundes Klima, das sich besonders für den Anbau von Kiwis eignet: Die beinahe konstant wehende Brise und die das ganze Jahr über herrschenden milden Temperaturen wirken dem Pilz- und Schimmelbefall entgegen, wodurch jegliche chemische Behandlung vermieden werden kann. Der Boden ist reich an organischen Stoffen und optimal ausgewogen, sodass Bewässerungs- und Blattdüngungen begrenzt werden können. Zudem hat das bereits in 8 Meter Tiefe vorhandene Wasser einen ausgeglichenen Salzgehalt und einen optimalen pH-Wert. All diese Elemente machen Macedo zu einem idealen Ort, um eine natürliche und gesunde Kiwi anzubauen.

92 queries in 2,974